• Home
  • 2-180303
  • 180303

13.01.2018 A-Jugend – HSV Bernauer Bären vs. Ludwigsfelder HC 22:30 (12:16)

Ganz schön kalt war es am Samstagnachmittag, als es für unsere A (B)-Jugend nach Bernau zum Tabellenvorletzten ging und zwei Pflichtpunkte nach Hause gebracht werden sollten. Doch auch dieses Mal häuften sich vor dem Spieltag die Krankmeldungen der etatmäßigen A-Jugendspieler und so mussten wieder einmal die Jungs aus der B-Jugend mit ran. Man kann sich schon gar nicht mehr daran erinnern, wann dieses Team mal vollzählig antreten konnte. Das Hinspiel wurde damals vor heimischer Kulisse mit 11 Toren gewonnen. Es war also noch etwas „Puffer" vorhanden bezüglich der fehlenden Spieler. 

Nach dem Anpfiff ging das erste Tor auf das Konto der Heimmannschaft, was unsere Jungs jedoch gleich ausglichen und danach unser Team in Führung brachten. So ging es dann in der Folge bis zum 5:5 hin und her. Die Anfangsphase wurde insbesondere auf unserer Seite von Abstimmungsfehlern und Unsicherheiten bestimmt, was Bernau glücklicherweise nicht auszunutzen wusste. Es folgte ein kleiner Zwischenspurt unseres Teams, bei dem sie sich einen kleinen 3 Tore-Vorsprung herausarbeiteten (9:6), was aber der Gastgeber noch einmal kompensieren konnte und wieder bis auf ein Tor (10:11) in der 21. Spielminute heran kam. Das hatten wir uns im Vorfeld allerdings etwas anders vorgestellt. Sollte es heute doch spannender und enger werden als gedacht? Trotz der immer noch viel zu hohen Fehlerquote auf Ludwigsfelder Seite gelang es den Jungs dann doch noch bis zur Halbzeitpause die Führung wieder auf 4 Tore (16:12) auszubauen. Dies stützte sich wieder einmal hauptsächlich auf die Leistung von Luca im Tor, der mit zunehmender Spieldauer immer besser ins Spiel fand. Gewonnen war jedenfalls zur Halbzeit noch nichts.

Nach dem Wechsel wurde das Spiel auf beiden Seiten dann zwar etwas flüssiger und anschaulicher, doch die Fehlerquote im Spielaufbau blieb immer noch zu hoch. Die Abwehr stand ganz ordentlich und Luca war nun vollends im Spiel angekommen. In der 40. Spielminute stand es 21:16 aus Ludwigsfelder Sicht und es machte sich ein wenig Entspannung unter den mitgereisten Anhängern breit. Es wurde zwar auch bis zum Schluss kein wirklich schönes Spiel aber die Jungs setzten sich Stück für Stück weiter ab, bis mit dem Schlusspfiff ein 8 Tore-Vorsprung zu Buche stand, die Partie mit 30:22 gewonnen war und die beiden „Pflichtpunkte" mit nach Hause genommen werden konnten. Jetzt hieß es allerdings Beeilung, denn es wollten noch einige der Anhänger und Spieler pünktlich zum Spiel der 1. Männer wieder in Ludwigsfelde sein.

Die A (B)-Jugend holt sich an diesem Spieltag den 2. Platz der Brandenburgliga zurück und tritt am kommenden Samstag um 15:30 Uhr in der Stadtsporthölle gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn aus Potsdam an, der sich seinerseits den 2. Tabellenplatz zurück erobern möchte. Das wird ganz bestimmt ein wirklich spannendes Spiel. Kommt vorbei und unterstützt unsere Jungs, bevor im Anschluss das Männerteam als Dritter der OOS gegen den Zweiten aus Stralsund antritt.

M. K.

Besucherstatistik

Heute66
Woche846
Monat2783
seit 9.10.20011388964

jNews Module




Empfange HTML?

Joomla Extensions powered by Joobi