• Home
  • 181027

15.09.2018 m. A-Jugend des LHC gegen MTV Wünsdorf 1990 43:20

Zu früher Stunde um 10.00 Uhr empfingen wir in unserem 1. Heimspiel der Saison die Mannschaft aus Wünsdorf.
Diese war mit dünnem Kader, mit nur mit 8 Spielern angereist. Unsere Mannschaft zählte 13 Spieler, eine ordentliche Besetzung.
Von Beginn an dominierten unsere A-Jugend Spieler das Spielgeschehen.
Bereits nach 15 Minuten führte unsere Mannschaft mit 14:2.
Mit einem Spielstand von 20:7 ging es zur Halbzeit in die Kabine.
Auch die 2. Halbzeit begann vielversprechend. Mit dem guten Spielergebnis im Rücken wechselte unser Trainer Dirk nun einige frische Spieler ein. Es zeigte sich, dass sich einige Spielpartner erst im Spiel neu finden mussten.

Ab der 43. Minute ließ die Konzentration zu wünschen übrig, die Abwehr stand nicht mehr sicher und auch vorne schlichen sich Fehler ein. Sichere Torchancen wurden nicht verwertet. In Folge wurde der Gegner sicherer und auch selbstbewusster.
Das Resultat waren 7 Gegentore innerhalb von 7 Minuten. Der Trainer reagierte mit einer Auszeit.
Nach dieser dauerte es noch einige weitere Minuten bis das Spiel auf unserer Seite wieder lief.
Der Spielausgang war jedoch trotz dieses kleinen Einbruchs zu keiner Zeit gefährdet. Allerdings entsprechen die 20 Gegentore des Endspielstandes von 43:20 nicht dem Leistungsvermögen dieser Mannschaft. Hier gibt es noch Reserven im Abwehrverhalten einiger Spieler. An unseren beiden Torhütern, die beide mit guten Leistungen aufwarten konnten, lag es nicht.
Gut gefallen hat auch, dass sich das Team aus Wünsdorf trotz permanentem Rückstand nicht aufgab und versuchte gegen zu halten. Zu erwähnen ist auch eine gute Schiedsrichterleistung in einem sehr fairen Spiel.
B.L.