• Home
  • 180929
  • 180929 - 2te

28.04.2018 mJC – Platz 3 zum Saisonende

nach dem Sieg (30:24) am 15.04. zu Hause gegen Rangsdorf und der Niederlage (19:22) am 22.04. in Dahlewitz, wollten wir unbedingt am letzten Spieltag gegen die punktgleichen Wünsdorfer den 3.Platz erobern.
Durch die deutliche Niederlage im Hinspiel, welches wir klar mit 29:10 in Wünsdorf verloren hatten, standen die Voraussetzungen nicht sonderlich gut. Wir hatten aber gut trainiert und fast alle mit an Bord und wollten angreifen. Holm als Cheftrainer, der selbst beruflich verhindert war, gab einen Sieg aus.

Wir haben gut begonnen und sind auch gleich 2:0 in Führung gegangen. Die Wünsdorfer sind dann besser ins Spiel gekommen und haben bis zur Mitte der 1. Halbzeit durch ein 5:5 wieder ausgeglichen und konnten sich bis zum Ende der Halbzeit mit 7:9 sogar leicht absetzen. In der Abwehr standen wir recht ordentlich, vielleicht war das eine oder andere einfache Tor zu viel dabei. Im Angriff haben wir uns nicht belohnt und mußten in der zweiten Hälfte noch besser die Lücken anstoßen und unser Spiel konsequent weiter spielen.
Wir ließen noch das 7:10 zu und spielten im Anschluß eine der besten Halbzeiten in dieser Saison. Kämpferisch und voller Willen drehten wir das Spiel zu unseren Gunsten. Auch die vier 2 Minuten Strafen (alle in der 2. Halbzeit) brachten uns nicht mehr vom Kurs ab. In doppelter Unterzahl (37. Spielminute) waren wir in der Abwehr so stark, dass wir kein Tor zuließen und sogar im Angriff eins geworfen haben.
Wir glichen dann beim Spielstand zum 11:11 aus und setzten uns dann über 14:12, 16:13 zum Endstand 18:15 ab. Die Freude war groß! Es war eine extrem starke kämpferische Leistung der gesamten Mannschaft.
Schon die Saison über hat sich gezeigt, dass die Mannschaft gefestigt ist. Obwohl immer einige Spieler zu Hause bleiben mußten, hat sie eine super erste Saison in der C-Jugend gespielt.
S.K.